Wirtschaftslexikon

Springen Sie direkt zu

Praktikum und Praktikumsvergütung

Ein Praktikum dient zum Sammeln von praktischer Erfahrung und Qualifizierung in einem Berufsfeld. Viele absolvieren es während der Schulzeit, im Studium oder zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg entweder freiwillig oder als Pflichtpraktikum. Für freiwillige Praktika gilt in der Regel die Mindestlohnregelung ab einer Praktikumsdauer von drei Monaten. Bei Pflichtpraktika besteht kein Vergütungsanspruch.

Verwandte Begriffe