Video veröffentlicht am  18.12.2018

Arbeiten in der Chemie

Was Chemie-Beschäftigte sagen: eine Videoumfrage

Was schätzen Chemie-Mitarbeiter an ihren Arbeitsbedingungen? Welche Vorteile genießen sie, auch im Vergleich zu anderen Branchen? Und wo gibt es noch Luft nach oben? In unserer Videoumfrage antworten Beschäftigte aus Produktion, Labor und Verwaltung.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?

An der Arbeit in der Chemiebranche gefällt mir der Gedanke, dass ich mit meiner Arbeit Menschen helfen kann und ihre Gesundheit verbessern kann, und auch, dass es viele Attraktivitäten gibt, wie zum Beispiel das gute Gehalt in der Chemiebranche, was mich dabei unterstützt, jetzt schon während meiner Ausbildung meine eigene Wohnung zu finanzieren oder auch in den Urlaub zu fahren.

Dass man seinen Platz in der Chemiebranche sehr gut finden kann. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die ich hab‘, allein in meinem Unternehmen. Wenn ich nur einmal das Qualitätsmanagement nehme, wenn ich die regulatorische Abteilung nehme, den Vertrieb nehme, die Entwicklung nehme, das Marketing nehme.

Das Attraktive bei der Chemie war für mich vor allem das Magische. Man kippt zwei Stoffe zusammen und etwas völlig anderes kommt heraus.

Mir persönlich ist es wichtig, dass ich einen Job habe, der abwechslungsreich und technologisch immer auf dem neuesten Stand ist.

Was ist Ihnen besonders wichtig?

Besonders wichtig ist mir, dass ich Ideen einbringen kann. Es ist mir wichtig, dass ich mitgestalten kann. Und so sehe ich natürlich auch den Erfolg meiner täglichen Arbeit.

Mir ist wichtig, dass ich mich körperlich nicht ganz kaputt arbeite, wie es in vielen anderen Jobs der Fall ist.

Dass ich einfach auch Kollegen habe, die wissen, worum es geht. Das ist einfach sehr wichtig.

Dass ich einen relativ zukunftssicheren Beruf habe, der nicht innerhalb der nächsten Jahre praktisch irrelevant wird.

Wie haben sich die Arbeitsbedingungen verändert?

Die sind immer besser geworden, also von Jahr zu Jahr war da auch eine Lohnsteigerung. Also hier bleibt keiner auf der Strecke.

Was sich verändert hat ist, dass der Markt nochmal dynamischer geworden ist.

Wie man im Hintergrund auch sehen kann – der Automatisierungsgrad ist gerade in der Verpackung von Arzneimitteln extrem gestiegen. Man kann heutzutage, ich sage mal, ohne einen IT-Spezialisten oder auch einen Automatisierungsingenieur keine Anlage mehr betreiben.

Ich glaube, es wird zwar vieles automatisierter als es jetzt ist. Aber ich glaube immer noch, dass die Person dahinter später nicht wegzudenken sein wird, weil immer noch jemand darauf achten muss, was dort geschieht, was die Maschinen machen.

Worin kann sich die Chemie noch verbessern?

Aber wo eventuell noch Potential ist, ist noch mehr auf die digitalen Technologien zu setzen. Da denke ich auch aus Erfahrung, die ich persönlich in anderen Branchen bereits gesammelt hatte, dass gerade der Bereich Internet of Things auch noch in der Chemiebranche mehr Eintritt finden kann.

Außendarstellung, Werbung, wie breit gefächert sich die Chemiebranche auch darstellt.

Ich würde mir mehr Seminare wünschen, um halt einfach auch mit dem Stand der Technik gehen zu können.

Die Chemie im Vergleich mit anderen Branchen?

Wir können uns eigentlich sehr glücklich schätzen, dass wir in der Chemie arbeiten. Wir haben nicht nur das beste Gehalt, zum Beispiel bei uns in der Berufsschule, sondern wir haben auch die besten alternativen Angebote. Wir kriegen nicht nur Lernmaterial und Laptops, wir dürfen auch an Standortentsendungen teilnehmen und so unseren Konzern besser kennenlernen.

Das Attraktive ist, dass der Verdienst sehr, sehr gut ist im Vergleich zu anderen Branchen. Dass, dadurch dass es auch Gewerkschaften und Tarifverträge et cetera gibt, ist alles sehr klar geregelt, was das angeht, also was diese sozialen Bedingungen angeht. Und das ist in vielen Firmen nicht so.

Weitere Inhalte aus dem Themenschwerpunkt Attraktive Chemie

Artikel

Bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Was die Chemie für Eltern und pflegende Angehörige tut.

Artikel

Karriereleiter Chemie-Industrie

Weiterbildung macht Branche zu attraktivem Arbeitgeber.

Artikel

Attraktive Arbeitszeiten in der Chemie

Welche Möglichkeiten das Potsdamer Modell bietet.

FAQ

Betriebliche Altersvorsorge

Wie Betriebe für Mitarbeiter vorsorgen.

Artikel

Soziales Engagement in der Chemie

Wie sich Unternehmen und Mitarbeiter einbringen.

FAQ

Entgelt in der Chemie

Azubivergütung, Einstiegsgehälter und mehr.

Grafik

Attraktive Ausbildung

Gehalt und Perspektiven von Chemie-Azubis.

FAQ

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Die wichtigsten Fakten zu den Sonderzahlungen.

Artikel

So attraktiv ist die Chemie

Womit Chemie und Pharma punkten.